++++ Endlich, der neue Narrenfahrplan für 2019 ist online ++++

Der Haudere

Denkingen ist von riesigen Wäldern umgeben, die den Städten Überlingen und Pfullendorf, sowie dem Fürst zu Fürstenberg gehören. Die Wälder waren das Brot der Denkinger Einwohner und Umgebung.

Alle Leute, außer den damals üblichen Handwerkern, sowie dem Pfarrer und dem Lehrer, verdiente seinen Lebensunterhalt im Wald als Holzhauer.

Das Leben war hart und mit unter auch gefährlich. Aus dieser Tradition ist die Figur "Holzhaudere" (Holzhauer, Bild links) entstanden.

Beschreibung der Zunftfigur:
Häs:
Mantel mit waldtypischen Applikationen auf dem Rücken aufgenäht, weißes Hemd, gelbe Weste, braune Kniebundhosen, rote Kniestrümpfe, Lederschürze, schwarzer Hut mit Vogelfedern daran, rotes Halstuch das mit einem Hölzle zusammengehalten wird.

Werkzeuge: Sägen, Äxte, Räppeleisen und Messgeräte

Idee und Gestaltung: Jürgen Hohl (Atelier für textile Gestaltung), Eggmannsried

  • wanderung
  • gruppenbild_3
  • gruppenbild_5
  • ruecken_1
  • gruppenbild_1
  • gruppenbild_9